Kristian Borkert

Recht agil

Sie nutzen agile Methoden? Sie möchten dabei erfolgreich mit Partnern zusammenarbeiten?

Scrum, Kanban oder andere agile Methoden ermöglichen flexiblere und schlankere Prozesse. Auf wechselnde Anforderungen lässt sich mit Ihnen besser reagieren. Die Veränderungen werden als Antrieb verstanden.

Recht agil bedeutet für mich, agile Zusammenarbeit zu verstehen und zu berücksichtigen. Dazu richte ich mit Ihnen Vertragsdesign und Verhandlung an der Vision sowie am ökonomischen Modell Ihrer Unternehmung aus.

Durch meine langjährige Erfahrung in internationalen Konzernen und KMU gestalte ich auf Ihre Situation eine maßgeschneiderte und flexible Lösung.

Übrigens, gerne unterstütze ich Sie auch bei hybriden oder klassischen Vorhaben sowie allen weiteren Fragen im IT- und Datenschutzrecht, insbesondere im IT-Sourcing.

 

Kristian Borkert studierte Jura an der Universität Bayreuth, der Universidad de Deusto in Bilbao / Spanien und sowie an der Westfälischen Wilhelms. Universität in Münster mit Vertiefung im IT-Recht, Wirtschaftsrecht und Europarecht. Anschließend absolvierte er das Referendariat in Münster.

Seit 2006 ist Kristian Borkert als Rechtsanwalt zugelassen. Er war zunächst als Bereichsleiter und Syndikus einer Tochtergesellschaft der Ulmer Volksbank e.G. tätig. Von 2008 bis 2014 verantwortete er als Syndikus und IT-Manager den Einkauf für IT-Dienstleistungen der Wüstenrot & Württembergischen Gruppe. Von 2015 bis 2016 übernahm er als Legal Counsel und internationaler Einkaufsmanager die globale Verantwortung für den IT- und Telekommunikationseinkauf der Celesio AG, einem Unternehmen des US-Konzerns McKesson Corporation.

Kristian Borkert betätigt sich insbesondere in nationalen und internationalen Projekten im Bereich IT- Sourcing einschließlich Business Process Outsourcing, Datenschutz und IT-Sicherheit, IT-Vertrieb sowie Softwarelizensierung und Softwareaudit. Sein besonderes Interesse gilt dabei agilen Methoden und Zusammenarbeitsmodellen. Seit Dezember 2016 ist er als Rechtsanwalt (Of Counsel) bei Bartsch Rechtsanwälte tätig.

 

Telefon
Telefon
+49 (0)711 2384953-34
E-Mail
E-Mail
Kristian.Borkert@bartsch.law
Kristian Borkert
Zur Person

Arbeitsgebiete

  • IT-Recht
  • Datenschutzrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht

Ausbildung

Jura Studium an den Universitäten Bayreuth, Universidad de Deusto (Bilbao/ESP) sowie an der Westfälischen-Wilhelms-Universität (Münster) 

Referendariat in Münster und bei der Degussa AG (jetzt Teilkonzern von Evonik Industries AG)

Datenschutzbeauftragter DSB-TÜV

Zur Kompetenz

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltsverein (DAVIT)

Fachgruppe IT & TK Einkauf im Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME)

Lehrtätigkeit

BME Akademie Agiler Einkauf und Agile Vertragsgestaltung

Sprachen

Englisch

Spanisch


Veranstaltungen
Veröffentlichungen