Dr. Jan Bohnstedt

Recht pragmatisch

Streit lösen und Streit vermeiden -  pragmatisch und an der Sache orientiert. Das ist das Ziel meiner Arbeit. Dabei ist Sprache mein Instrument. Mal gilt es, die richtige Richtung zu finden und grob zu umreißen, mal muss mit hoher Präzision der richtige Ansatzpunkt im Gewirr der Klauseln gefunden werden. Das ist immer spannend und oft auch fordernd, denn bei komplexen Transaktionen sind die Regelungen so präzise und wasserdicht zu machen, dass auch bei schwerstem Wetter kein Schaden zu befürchten ist. Dabei hilft ein gehöriges Maß an Pragmatismus.

Meine Erfahrung mit Mandanten aus Japan und anderen ostasiatischen Ländern hat mir viele Impulse in meiner täglichen Arbeit gegeben. Ich durfte dabei Erfahrungen mit unterschiedlichsten Menschen und Organisationen von Tokyo bis Los Angeles machen: Um Start-ups auf den ersten bescheidenen Schritten den Weg zu ebnen oder börsennotierten Global Playern in Millionen-€-Projekten zu Seite zu stehen. Gerne bin ich auch für Ihr Unternehmen tätig.

 

Dr. Jan Bohnstedt studierte Jura und Psychologie an den Universitäten Marburg, Würzburg, Trier und UEA Norwich, GB. Er absolvierte sein Referendariat u.a. bei dem Mobilfunkanbieter VIAG Interkom, heute O2.

Nach dem Berufsbeginn in zwei international tätigen Anwaltsfirmen machte er sich mit einem Kollegen selbstständig und baute eine mittelgroße auf Wirtschaftsrecht ausgerichtete, international tätige Kanzlei auf. Die gewonnene Erfahrung setzt er nun zum weiteren Aufbau des Frankfurter Standortes von Bartsch Rechtsanwälte ein.

Telefon
Telefon
+49 (0)69 6786510-23
E-Mail
E-Mail
jan.bohnstedt@bartsch.law
Jan Bohnstedt
Zur Person

Arbeitsgebiete

  • IT-Recht, Datenschutz, Outsourcing
  • Einkaufs- und Vertriebsrecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Entwicklungsverträge und Lizenzvereinbarungen

Ausbildung

Studium Jura und Psychologie an den Universitäten Marburg, Würzburg, Trier und UEA Norwich/GB   

Promotion zum IT Outsourcing im Finanzsektor

 

Zur Kompetenz

Lehrtätigkeiten

Lehrauftrag "Vertragsrecht für Ingenieure und Informatiker" an der Universität Paderborn, Seminare zum Vertragsrecht im Einkauf und Vertrieb und Claimmanagement für ZFU, Zürich, Verband Deutscher Ingenieure e.V., VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V., Bundesverband Materialwirtschaft und Einkauf. 

Sonstige Tätigkeiten

Dr. Jan Bohnstedt war stellvertretender Obmann eines Normungsgremiums der DKE und ist Mitglied des hessischen Staatsprüfungsamtes für Juristen.

Sprachen

Englisch, Französisch


Veröffentlichungen