Recht gründlich

Dr. habil. Christian Förster

Gutes Recht braucht Zeit – Schnellschüsse gehen oft daneben

In mehr als zwei Jahrzehnten universitärer Tätigkeit habe ich gelernt, einem Rechtsproblem erst auf den Grund zu gehen, bevor man sein Ergebnis präsentiert. Zum einen nämlich steckt der Teufel im Detail, zum anderen lässt sich überzeugend nur erklären, was man selbst verstanden hat.

Meinen Mandanten höre ich daher zunächst einmal zu, um zu erfahren, wo sie der Schuh drückt und was ihr Ziel ist. Meine wesentliche Aufgabe besteht dann darin, ihnen Rechts-Wege dorthin zu bahnen. Dies wiederum bedeutet, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Alternativen zu analysieren und dem Mandanten verständlich zu machen. Danach kann man gemeinsam entscheiden, welche tatsächlich die beste Lösung ist.

Werdegang

Dr. Christian Förster studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen. Beeindruckt von der Wahlstation in Tokyo am Ende des Referendariats begann er parallel zu seinem Dissertationsvorhaben mit dem Studium der Japanologie in Tübingen und Kyoto. Er promovierte zum Thema: „Die Dimension des Unternehmens: Ein Kapitel der deutschen und japanischen Rechtsgeschichte“

Danach blieb Dr. Christian Förster als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Tübingen und wurde dort mit der Arbeit: „Die Fusion der Personalsicherheiten – Eine Neusystematisierung von Bürgschaft und Garantie aus rechtsvergleichender Perspektive“ habilitiert. Ihm wurde die Lehrbefugnis für die Fächer Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung erteilt.

Es folgten Lehrstuhlvertretungen in Bonn, Dresden, Frankfurt a.M. und Freiburg. Nach einem ersten kurzen Ausflug in die Anwaltschaft erhielt Dr. Christian Förster einen Ruf an die Universität Heidelberg auf eine Professur für „Transcultural Studies (Social Sciences) am Exzellenzcluster „Asia and Europe“, die er bis zum Auslaufen des Clusters innehatte.

Seit Januar 2019 ist Dr. Christian Förster Partner bei Bartsch Rechtsanwälte.

Telefon: +49 (0)69 67 86 510 - 24
christian.foerster(at)bartsch.law

Zur Person

Arbeitsgebiete

  • Vertrags- und Haftungsrecht
  • IT-Recht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Transportrecht

Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaften und der Japanologie in Tübingen und Kyoto
  • Referendariat am LG Tübingen
  • Promotion und Habilitation an der Universität Tübingen

Zur Kompetenz

Mitgliedschaften

  • Deutsch-Japanische Gesellschaft, Frankfurt a.M. (Mitglied des Vorstands)
  • Deutsch-Japanische Juristenvereinigung, Hamburg
  • Deutsch-Japanische Studiengruppe der Werner Reimers Stiftung, Bad Homburg
  • Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis, Düsseldorf
  • Deutsche Gesellschaft für Transportrecht, Hamburg
  • Gesellschaft für Rechtsvergleichung, Freiburg
  • Global Faculty des Executive Master of Business Law, Universität St. Gallen
  • Hôjinkai (Verband japanischer Unternehmer), Frankfurt a.M.
  • Ständiger Mitarbeiter der JA (Rechtsprechung im Bürgerlichen, Handels- und Gesellschaftsrecht)
  • Zivilrechtslehrervereinigung

Sprachen

  • Englisch
  • Japanisch

Standort Karlsruhe

Bahnhofstraße 10 • 76137 Karlsruhe
Route planen

Telefon: +49 (0)721 50 44 72-0
Telefax: +49 (0)721 50 44 72-01

Standort Frankfurt

Rennbahnstraße 72-74 • 60528 Frankfurt a.M.
Route planen 

Telefon: +49 (0)69 67 86 510-0
Telefax: +49 (0)69 67 86 510-01